Alexander Göbel, hier gegen den Geisecker SV, bekommt mit dem VfL Schwerte gegen die SG Massen eine zweite Chance. © Manuela Schwerte
Fußball-Bezirksliga

VfL Schwerte: Doppeltorschütze macht sich vor Neuauflage des Abbruch-Spiels keine Sorgen

Als Doppeltorschütze ist Alexander Göbel zuletzt für den VfL Schwerte in Erscheinung getreten. Richtig freuen konnte sich der Linksfuß über seine beiden Tore beim SSV Mühlhausen aber nicht.

Die Tore von Alexander Göbel zum zwischenzeitlichen 1:1-Ausgleich und zum 2:3-Anschlusstreffer am vergangenen Sonntag im Bezirksliga-Spiel des VfL Schwerte beim SSV Mühlhausen waren zu wenig für den VfL, um etwas Zählbares aus dem Stadion am Mühlbach mitzunehmen – der gastgebende Tabellenfünfte behielt mit 5:2 die Oberhand.

Alexander Göbel: „Ich bin guter Dinge“

Liniensprints als „Belohnung“ für schwache erste Halbzeit

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.