Youngster Daniel Schmidt (li.) und der SC Berchum/Garenfeld © Manuela Schwerte
Fußball

Viele Verletzungen, leider auch ein Kreuzbandriss: „Es spielen alle, die laufen können“

Vor dem Achtelfinalspiel am Mittwochabend hat der SC Berchum/Garenfeld viele verletzungsbedingte Ausfälle zu beklagen. Einen Abwehrspieler hat es besonders hart getroffen.

Wenn man als Landesligist zu einem Kreispokalspiel bei einer zwei Klassen tiefer spielenden Mannschaft zu Gast ist, nutzt der Trainer der klassenhöheren Mannschaft diese Partie normalerweise gerne, um Dinge auszuprobieren und Kaderspielern, die in der Meisterschaft nicht regelmäßig zum Einsatz kommen, Spielpraxis zu verschaffen.


Kampmann: „Kader ist breit aufgestellt“

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.