Ayman Zerkaoui (li.) erwartet mit dem VfB Westhofen am Sonntag den FC Sarajevo Bosna. © Manuela Schwerte
Fußball-Kreisliga A

Westhofen oder Holzen – wenn einer der beiden patzt, knallen beim Konkurrenten die Korken

Es ist noch nicht der letzte Spieltag. Und trotzdem könnte an diesem Sonntag eine Entscheidung im Meisterrennen der Dortmunder Kreisliga A1 fallen - in welche Richtung auch immer.

Der VfB Westhofen und der TuS Holzen-Sommerberg machen sich gleichermaßen berechtigte Titelhoffnungen. Das Besondere an der Konstellation in diesem Kopf-an-Kopf-Rennen der beiden Lokalrivalen: Die Westhofener, die in der Tabelle einen Punkt vor dem TuS liegen und das deutlich bessere Torverhältnis haben (+50 gegen +31), haben am letzten Spieltag (Pfingstmontag) spielfrei.

Über den Autor
Redakteur
Als Schwerter Sportredakteur seit 2000 auf den Sportplätzen und in den Hallen unterwegs – nach dem Motto: Immer sportlich bleiben!
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.