Geiseckes Führungsspieler behielt gegen die 2. Mannschaft des Lüner SV die Nerven und verwandelte zwei Elfmeter für den Geisecker SV. © Manuela Schwerte
Fußball-Bezirksliga

Zwei Elfer: Doppeltorschütze des Geisecker SV wollte die Elfmeter eigentlich nicht schießen

Sieben Westfalenligaspieler unterstützten am Wochenende den Lüner SV II. Der Geisecker SV gewann trotzdem. Ein Spieler erzielte dabei gleich zwei Elfmetertore, wollte aber gar nicht schießen.

Der Tabellensiebte gewinnt gegen den Tabellenletzten – eigentlich nichts Unübliches. In der Bezirksliga 8 war es am vergangenen Wochenende trotzdem kein Spiel, wie man es eigentlich erwartet hätte. Denn die Bezirksligamannschaft des Lüner SV II bestand zum Großteil aus Nicht-Bezirksligaspielern. Trotzdem gewann der Geisecker SV. Nicht zuletzt dank eines Doppeltorschützen.

Mathis Leuer erzielt Doppelpack bei Sieg des Geisecker SV

Geisecker SV: Planmäßiger Elfmeterschütze war nicht auf dem Platz

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.