Für die Renovierungsmaßnahmen der St. Viktor Kirche werden 1,5 Millionen Euro benötigt. © Christoph Harmata
Spendenaktion

1,5 Millionen Euro für Sanierung der Kirche St. Viktor in Schwerte

Viel ist um das Wahrzeichen von Schwerte schon geschehen, jetzt ist eine Sanierung der Fassade notwendig geworden. Die Kosten dafür: circa anderthalb Millionen Euro.

Weil nach den umfangreichen Innensanierungen der St.-Viktor-Kirche in den vergangenen Jahren bisher nur die nötigsten Außensanierungen durchgeführt werden konnten, ist das längst überfällig: Das über 100 Jahre alte Schieferdach muss neu gedeckt und die verwitterte Fassade ausgebessert werden. Gutachten bestätigten, dass beispielsweise die Fassade vielfach durch Risse geschädigt sei. Nun kommt es auf die Hilfsbereitschaft der Schwerter an. Denn die teure Sanierung kann nicht von der Kirchengemeinde allein finanziert werden.

Unterstützung der Schwerter Bürger ist gefragt

Kirche St. Viktor ist Wahrzeichen der Stadt Schwerte

Spendenbeträge können überwiesen werden

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.