22-Jähriger eingeklemmt - nur leicht verletzt

SCHWERTE Glück im Unglück hatte ein 22-jähriger PKW-Fahrer aus Dortmund bei einem Unfall am Mittwoch um 17.05 Uhr auf der Hörder Straße. Obwohl er in seinem Fahrzeug eingeklemmt wurde und von der Feuerwehr befreit werden musste, erlitt er nur leichte Verletzungen.

20.12.2007, 13:12 Uhr / Lesedauer: 1 min
Lesen Sie jetzt