Wegen eines Tankstellen-Diebstahls wurde ein 38-Jähriger nun vor dem Amtsgericht Schwerte verurteilt. © picture alliance/dpa
Amtsgericht

26 Vorstrafen: Tankstellendieb klaut Zigarillos, um sie zu verkaufen – und raucht sie am Ende selbst

Ein 38-Jähriger klaut Zigarillos an der Tankstelle, flüchtet mit dem Fahrrad und wird letztendlich geschnappt. Tragisch: Er habe einfach kein Geld gehabt. Wegen seiner Drogensucht ist er im Methadonprogramm.

Mit dem Fahrrad war ein 38 Jahre alter Mann am Morgen des 13. Dezember vergangenen Jahres zu einer Tankstelle nach Schwerte gefahren. Er ging hinein, nahm sich ein paar Packungen Zigarillos, bezahlte diese nicht, sondern verließ mit seinem Drahtesel schnell wieder das Tankstellengelände. Wert der Beute: 29,73 Euro.

Diebstahl und Fahren ohne Fahrschein

26 Eintragungen im Vorstrafenregister

Über die Autorin
Freie Mitarbeiterin
Ist im Land Brandenburg geboren, fühlt sich seit 2008 in Nordrhein-Westfalen wohl. Nach ihrem Volontariat und einer zweijährigen Redaktionatätigkeit hat sie ihre Liebe für die Gerichtsberichterstattung entdeckt. Seither ist sie in vielen Sitzungssälen anzutreffen.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.