So sollen die Häuser angeordnet werden. © Muehlbauer, Heiko
Bauausschuss

60 neue Häuser für Geisecke: Noch kein Bebauungsplan, aber schon eine Warteliste

Der Bebauungsplan Im Westfelde soll am Mittwoch verabschiedet werden. Dann könnten 60 Häuser in Geisecke neu gebaut werden. Noch vor Baubeginn gibt es bereits eine Warteliste.

Die Ortsbezeichnung im Westfelde kennt in Schwerte kaum jemand. Das Gebiet bezeichnet ein Grundstück im westlichen Bereich von Geisecke. Bislang wird die Fläche noch landwirtschaftlich genutzt. Doch das soll bald vorbei sein. Denn der Bauausschuss will am Mittwoch (28. April) einen Bebauungsplan für das Gelände beschließen. Damit endet ein über drei Jahre andauerndes Verfahren.

44 Häuser für den freien Markt

Baugebiet liegt nah am Einkaufszentrum

Entwässerungsproblem verzögerte die Pläne

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.