Nach Vermisstenmeldung: Schwerterin (87) kehrt wohlbehalten nach Hause zurück

Seniorin wieder da

Eine 87-jährige Schwerterin wurde am Mittwoch kurzzeitig vermisst. Die Polizei suchte nach der Seniorin. Jetzt ist sie wohlbehalten wieder nach Hause zurückgekehrt.

Schwerte, Westhofen

06.01.2021, 12:50 Uhr / Lesedauer: 1 min

Aktualisierung, 15.30 Uhr:

Die vermisste Seniorin ist wohlbehalten wieder nach Hause zurückgekehrt. Das teilte die Polizei am Mittwochnachmittag mit. Die Öffentlichkeitsfahndung ist damit aufgehoben.

Ursprungsmeldung:

Eine 87-jährige Frau aus Schwerte wird seit Mittwoch (6.1.) vermisst. Das teilt die Kreispolizeibehörde Unna mit. Laut Polizei wurde sie zuletzt am Dienstabend (5.1.) gegen 19.30 Uhr an ihrer Wohnanschrift gesehen.

Die Vermisste ist etwa 165 cm groß, hat kinnlange graue Haare. Wie die Polizei mitteilt, bewegt sie sich unsicher.

Nach jetzigen Erkenntnissen ist die demente Frau zu Fuß unterwegs. Die Polizei hat eine Öffentlichkeitsfahndung eingeleitet. Die Seniorin wurde von ihrer Betreuerin als vermisst gemeldet.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt