A1 zwischen Schwerte und Unna von Donnerstag auf Freitag nur einspurig

Autobahn-Sperrung

Die A1 zwischen Schwerte und dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna ist in der Nacht von Donnerstag auf Freitag nur einspurig. Der Grund: eine marode Brücke.

Schwerte

, 19.12.2019, 16:33 Uhr / Lesedauer: 1 min
A1 zwischen Schwerte und Unna von Donnerstag auf Freitag nur einspurig

So sah es auf der A1-Baustelle an der Sölder Straße in Lichtendorf aus, als Bagger die südliche Hälfte der Autobahnbrücke abrissen. © Carsten Freitag

Der Landesbetrieb Straßen.NRW machte am Donnerstag kurzfristig darauf aufmerksam, dass auf der A1 zwischen Schwerte und Unna mehrere Spuren gesperrt werden müssen. Dies sei der Fall im Zeitraum von Donnerstag, 19. Dezember, 20 Uhr, bis Freitag, 20. Dezember, 6 Uhr morgens.

Die Sperrung betreffe die Dauerbaustelle für den Neubau des Brückenbauwerks Sölder Straße, die zwischen der Anschlussstelle Schwerte und dem Autobahnkreuz Dortmund/ Unna in Richtung Bremen liegt.

Dort gebe es „akute Fahrbahnschäden“ zu beseitigen. Straßen.NRW warnt: „Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen.“ Man bitte die Verkehrsteilnehmer, das Gebiet großräumig zu umfahren.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt