Auffahrten der A1 werden vorübergehend gesperrt

Nachtbaustelle in Schwerte

Die Auf- und Abfahrt der A1 in Schwerte an der Raststätte Lichtendorf wird am Montagabend, 11. Juli, ab 19 Uhr in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Zudem wird die Bahn ab 21 Uhr auf einen Fahrstreifen verengt. In der gesamten ersten Ferienwoche folgen noch weitere Einschränkungen durch Bauarbeiten.

SCHWERTE

09.07.2016, 05:02 Uhr / Lesedauer: 1 min

Der Betrieb Straßen.NRW sperrt am Montag, 11. Juli, ab 19 Uhr die Auf- und Abfahrt an der Autobahn 1 in Höhe der Raststätte Lichtendorf in Fahrtrichtung Köln. Gleichzeitig wird dort um 19 Uhr der rechte Fahrstreifen gesperrt, ab 21 Uhr steht dann nur noch ein Fahrstreifen in Richtung Köln zur Verfügung. Die Arbeiten sollen am Dienstagmorgen, 12. Juli, um 6 Uhr beendet sein.

Weitere Nachtbaustellen:

Mittwochabend, 13. Juli, werden dann ab 20 Uhr die Aus- und Auffahrt in Fahrtrichtung Köln der Anschlussstelle Schwerte erneut gesperrt. Die Arbeiten sollen am Donnerstagmorgen, 14. Juli, um 6 Uhr beendet sein. Auch hier werden ab 20 Uhr ein und ab 21 Uhr zwei Fahrstreifen gesperrt. Eine weitere Nachtbaustelle dieser Art folgt von Donnerstag, 14. Juli, um 20 Uhr bis Freitag, 15. Juli, 6 Uhr. 

Straßen.NRW saniert für drei Millionen Euro seit Mitte Juni in Nachtbaustellen die A1 zwischen Dortmund/Unna und Westhofen.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt