Bello stört im Fest-Stress

WESTHOFEN Manche wünschen sich ein Tier unter dem Weihnachtsbaum. Andere wollen es vor dem Fest wieder los sein. So wie jüngst Minischwein Hertha. RN-Redakteur Reinhard Schmitz traf Katharina Seelig (30), Sprecherin des Tierschutzvereins.

12.12.2007, 07:15 Uhr / Lesedauer: 2 min
Bello stört im Fest-Stress

Katharina Seelig: Für die Tierheim-Bewohner gibt es nicht nur Leckerlis zu Weihnachten.

Lesen Sie jetzt