Tierheimleiterin Catharina Seelig sucht schon bald ein neues Zuhause für Kaninchen Chocolate. © Felix Mühlbauer
Schwerter Tierheim

Besuch im Schwerter Tierheim: Corona-Virus gefährdet das Glück vieler Tiere

Bei vielen Tierheimen brechen durch Corona Einnahmen weg. Das wird zum Problem für Mensch und Tier. Catharina Seelig berichtet von Stornierungen, Stillstand und einer leeren Pension.

Strenge Hygienevorgaben, keine offenen Besichtigungen und fehlende Spenden. Bei vielen Tierheimen brechen seit Beginn der Coronakrise wichtige Einnahmen weg.

Kompletter Stillstand von März bis Juni

Corona im Schwerter Tierheim

Strenge Auflagen und wenig Interessenten

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Student für Sozialwissenschaft und Philosophie – gebürtiger Schwerter und Wahl-Dortmunder. Immer interessiert an Menschen aus dem Ruhrgebiet und ihren Geschichten.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.