Polizei in Schwerte

Blonder Mann mit Daunenweste bei Einbruchsversuch in Schwerte ertappt

Ein Mann soll versucht haben, die Balkontür einer Wohnung im ersten Obergeschoss aufzuhebeln, wurde dann aber erwischt. An anderer Stelle in Schwerte waren die Einbrecher erfolgreich.
Einen Einbruch und einen versuchten Wohnungseinbruch meldet die Polizei für Schwerte. © picture alliance/dpa

Einen Einbruch und einen versuchten Wohnungseinbruch meldet die Polizei für Schwerte. Beide Taten sollen sich am Montag (18.10.) ereignet haben.

Laut Polizei haben sich unbekannte Täter zwischen 17 und 20.40 Uhr durch ein auf Kipp stehendes Fenster Zugang zu einer Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses Am Derkmannsstück verschafft. Sie durchsuchten mehrere Räume und entwendeten Kleidungsstücke, Bargeld und Schmuck.

Einbruchsversuch am Agnes-Tütel-Weg

Gegen 19.20 Uhr vernahmen Zeugen am Agnes-Tütel-Weg verdächtige Geräusche im Bereich der Balkone eines Mehrfamilienhauses. Eine männliche Person hatte eine Balkontür im 1. Obergeschoss aufgehebelt und wollte in die Wohnung eindringen. Als der Täter die Zeugen bemerkte, flüchtete er ohne Beute über ein angrenzendes Vordach.

Er wird wie folgt beschrieben:

  • 1,75 bis 1,80 Meter groß
  • etwa 30 Jahre alt
  • graue Jeanshose
  • graues Sweatshirt mit Kapuze
  • schwarze Daunenweste
  • schlanke Statur
  • blonde, kurze Haare
  • osteuropäisches Erscheinungsbild

Wer hat ebenfalls Verdächtiges bemerkt? Hinweise zu beiden Sachverhalten nimmt die Polizei in Schwerte unter Tel. (02304) 921 33 20 oder 921-0 entgegen.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.