Die Mitglieder der Bürgerinitiative zeigen, wo die die K20 herführen soll. © Heiko Mühlbauer
Video

Bürgerinitiative zeigt: Durch diesen Grüngürtel soll die neue K20 führen

Die neue K20 soll vom Kreisel Ostberger Straße bis zur Schützenstraße führen. Dabei zerschneidet sie schützenswerte Natur, sagt eine Bürgerinitiative. Im Video zeigen die Akteure, wo gebaut werden soll.

Zwischen dem Kreisverkehr oberhalb der Binnerheide und der Schützenstraße liegt nicht nur der Gehrenbachstausee, sondern auch ein Wäldchen, viele Felder und einige Kleingärten.

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.