Der Baum, der übrig bleibt

ERGSTE Zwei Wochen lang sägt er den ganzen Tag Weihnachtsbäume ab. Erst gestern nahm Ludger Böhle sich sein Exemplar mit nach Hause, um am Ende dann doch unter einem fremden Baum zu feiern.

von Von Patrizia Carlucci

, 23.12.2007, 16:40 Uhr / Lesedauer: 2 min
Der Baum, der übrig bleibt

Wenn noch einer übrig ist, schnappt sich Weihnachtsbaumverkäufer Ludger Böhle am letzten Tag des Verkaufs eine Nordmann-Tanne für sein Wohnzimmer.

Lesen Sie jetzt