Bauarbeiten

Vorbereitung für Neubaugebiet: Dorfstraße ist knapp zwei Monate gesperrt

Die Dorfstraße in Geisecke wird ab dem 25. Juli komplett gesperrt, wie die Stadt Schwerte mitteilt. Grund sind Vorbereitungen für das Neubaugebiet „Im Westfeld“.
Die Dorfstraße in Geisecke ist ab dem 25. Juli gesperrt.
Die Dorfstraße in Geisecke ist ab dem 25. Juli gesperrt. © Stadt Schwerte

In Geisecke plant die Grundstücksverwertungsgesellschaft Beta Eigenheim 40 Einfamilienhäuser und Doppelhaushälften sowie 18 Reihen- und Doppelhäuser, die als Mehrfamilienhäuser errichtet werden.

Im so entstehenden Neubaugebiet „Im Westfeld“ begannen die Baumaßnahmen bereits im Frühjahr dieses Jahres. Ab Montag (25. Juli) wird ein Teil der angrenzenden Dorfstraße nun voll gesperrt.

Knapp zwei Monate lang, bis voraussichtlich zum 9. September, soll die Dorfstraße zwischen der Unnaer Straße und der Hausnummer 21 nicht befahrbar sein. Ab dem 25. Juli um 6 Uhr gilt dort ein Halteverbot. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die Geisecker Talstraße und das übrige Teilstück der Dorfstraße geführt. Grund für die Sperrung sind die Baumaßnahmen an den Versorgungsleitungen.

Das macht Beta Eigenheim außerdem in Schwerte

Die Planer von Beta Eigenheim begleiten neben dem Neubaugebiet in Geisecke auch die Errichtung eines Lärmschutzwalls und den Ausbau der Kindertagesstätte in dem Gebiet. Noch bis zum Ende des Jahres sollen die Arbeiten an dem neuen Wohngebiet dauern.

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.