Die nächste Hitzewelle steht ins Haus - so heiß soll es in Schwerte werden

Wetterprognose

Es war mehr Herbst als Hochsommer zuletzt. Doch jetzt kommt der Sommer zurück nach Schwerte. Der Deutsche Wetterdienst hat die nächste Hitzewelle angekündigt.

Schwerte

, 18.07.2019, 14:24 Uhr / Lesedauer: 1 min
Die nächste Hitzewelle steht ins Haus - so heiß soll es in Schwerte werden

In der kommenden Woche soll es wieder richtig heiß werden. Schwimmbad-Wetter also. © Althoff

25 Grad am Freitag, 28 Grad am Samstag, und in der nächsten Woche soll sogar die 30-Grad-Marke geknackt werden. Der Deutsche Wetterdienst hat die nächste Hitzewelle angekündigt. Freibad-Fans dürfen sich freuen, Hitzeempfindliche sollten sich rüsten: Der Sommer kommt zurück nach Schwerte.

Angebote: Hüpfen, Planschen, Chillen, Eis essen

Endlich Ferienwetter - und das soll offenbar anhalten: Noch mindestens bis zum 31. Juli prognostizieren die Meteorologen Hochsommerwetter. Zeit fürs Freibad zum Beispiel. Da kommt der Familientag im Elsebad gerade recht. Am Sonntag, 21. Juli, ist ab 13 Uhr mit Unterstützung von „Ruhrpott Events“ ein Parcour unterschiedlichster Hüpfburgen auf der Wiese aufgebaut. Es gibt klassische Spiele wie Eierlauf, Sackhüpfen oder ein Riesen-Memory.

Elsebad Ergste

Eintritt

Der Eintritt ins Elsebad kostet für Kinder 1,50 Euro, für Jugendliche 2 Euro und für Erwachsene 3,50 Euro. Zehner- und Jahreskarten gelten.

Im Wasser gibt es neben Abkühlung jede Menge Schwimmgeräte - auch zum Chillen. Und natürlich ist das Elsebad mit seinen Wiesen und Spielgeräten, mit seinen Schwimm- und Planschbecken sowieso ein großer Spielplatz – nicht nur für Familien. Auf der Terrasse gibt es Kaffee und Kuchen sowie Popcorn und Zuckerwatte.

Wer es weniger rummelig mag, dem sei ein Spaziergang an oder gar ein Bad in der Ruhr empfohlen, vielleicht mit Einkehr im neuen Café Herrlich am Bootshaus.

Jetzt lesen

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt