Drehtag beim Deutschen Roten Kreuz: Der WDR zu Gast in Schwerte

WDR-Themenwoche

Sobald das Einsatztelefon klingelt, ist Gina Möllenhoff in ihrem Element. Für den WDR stand sie nun vor der Kamera. Der Dreh war Teil einer Themenwoche des Senders.

Schwerte

von Julia Dolinsky

, 15.03.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Gina Möllenhoff steht WDR-Reporter Jörg Dierkes beim Dreh Rede und Antwort.

Gina Möllenhoff steht WDR-Reporter Jörg Dierkes beim Dreh Rede und Antwort. © Martin Kolöchter

Gina Möllenhoff ist Studentin und ehrenamtlich im Schwerter Ortsverein des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) tätig. Darüber hinaus ist sie Mitglied im MTD, dem Medizinischen Transportdienst.

Der Shooting Star des DRK

Bereits im Jahr 2014 hat sie erfolgreich die Prüfung zum Sanitäter absolviert und hat seitdem alle verschiedenen Stufen des DRK durchlaufen.

Als sie vergangene Woche gefragt wurde, ob Sie den Ortsverein in einem Fernsehbeitrag repräsentieren würde, hatte Sie sofort zugesagt. Mehrmals hat sie schon für das DRK mit der Presse gesprochen, ihre neue Rolle als „Shooting Star“ nimmt sie mit Humor. Bereitwillig fährt sie das Einsatzauto für Kameraaufnahmen aus der Garage oder blättert minutenlang in der Biographie von Elon Musk, welche sie gerade liest.

Jetzt lesen

Um 9 Uhr morgens haben die Dreharbeiten begonnen, um 15.30 Uhr am Nachmittag wurde immer noch gedreht. Insgesamt wird der Beitrag jedoch nur 3 Minuten und 50 Sekunden lang sein, erklärte Jörg Dierkes, Autor vom WDR.

Das Team des Westdeutschen Rundfunks, kurz WDR.

Das Team des Westdeutschen Rundfunks, kurz WDR. © Julia Dolinsky

Themenwoche im Fernsehen

Am 23. März beginnt im WDR-Fernsehen die Themenwoche „Alles geben fürs Leben“. Eine Woche, in der immer wieder Beitrage über Lebensretter in allen Facetten und ihren Tätigkeiten gezeigt werden. Diese verteilen sich auf verschiedene Sendungen, unter anderem die Lokalzeit, die Aktuellen Stunde oder „Hier und heute“.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt

Die Feuerwehr Schwerte, das Deutsche Rote Kreuz Schwerte und der Tierschutzverein Schwerte planen am Samstag, 7. März, in der Fußgängerzone in Schwerte eine Spendenaktion. Für Australien.

Lesen Sie jetzt