Elsebad in Schwerte hofft auf Öffnung – Vorverkauf gestartet

Trotz Coronavirus

Die Vorbereitungen für die Elsebadsaison laufen. Doch wann kann geöffnet werden? Wie hoch ist der finanzielle Schaden? Um das Bad zu unterstützen, können Gäste jetzt schon Karten kaufen.

Ergste

, 19.04.2020, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Im Elsebad stehen die Zeichen schon auf Wiedereröffnung. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren.

Im Elsebad stehen die Zeichen schon auf Wiedereröffnung. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. © Thomas Wild

Zuversichtlich schaut das Team Elsebad auf den Freibad-Sommer 2020, auch wenn die Corona-Krise ihre Spuren hinterlassen wird. Während die Saison-Vorbereitungen – natürlich nur in Einzelarbeit – vorwärts gehen, hat die Geschäftsleitung jetzt beschlossen, den Vorverkauf der Jahreskarten wieder aufzunehmen.

Damit will man auch jedem Elsebadfreund die Möglichkeit geben, seine sommerliche Zuversicht und seine Unterstützung für das Freibad in Ergste auszudrücken.

Denn die Einnahmen aus dem Vorverkauf sichern eine Finanzierungsgrundlage für den Betrieb. Sicher ist aber auch, dass es keine normale Saison wird: Noch ist der Eröffnungstermin nicht klar, und welche der geplanten Veranstaltungen von KinoKarren bis Operettenbühne wirklich stattfinden können, das weiß derzeit noch niemand.

„Sollte das Bad in dieser Saison nicht mehr öffnen können, gelten alle gekauften Dauerkarten uneingeschränkt in der kommenden Saison“, kündigt Geschäftsführerin Annette Wild an: „Viele Dauerkarteninhaber sagen: Egal, ob ihr aufmacht oder nicht - wir unterstützen euch mit dem Kauf einer Dauerkarte.“

Und so können ab sofort Jahreskarten reserviert werden: Jeden Samstag zwischen 10 und 13 Uhr können Interessierte am Telefon unter der Nummer 789 978 Karten vorbestellen. Das geht auch per E-Mail an die Adresse vorverkauf@elsebad.de.

Kunden werden gebeten, ihren Namen und das Geburtsdatum anzugeben und zu schreiben, ob gegebenenfalls Ermäßigungsgründe bestehen. Die reduzierten Vorverkaufspreise und auch aktuelle Informationen zum Saisonbeginn gibt es im Internet unter www.elsebad.de

Lesen Sie jetzt