FBG-Sporthalle: Wie lange ist sie nach Unwetterschaden geschlossen?

hzWasserschaden

Wie lange muss die Sporthalle des Friedrich-Bährens-Gymnasiums in Schwerte nach dem Unwetterschaden geschlossen bleiben? Jetzt heißt es: Das hängt von mehreren Faktoren ab.

Schwerte

, 20.08.2020, 14:30 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das Unwetter kam plötzlich, der Starkregen hinterließ einen großen Schaden. Am Freitagabend, 14. August, stand der Keller unter der Sporthalle des Friedrich-Bährens-Gymnasiums unter Wasser, mehr als anderthalb Meter hoch.

Das Wasser flutete den Schaltkasten. Lüftung, Heizung, Warmwasser – alles seitdem nicht mehr nutzbar. Auf warme Duschen und Heizkörper könnte man im Sommer verzichten. Ohne Lüftung aber geht es im Corona-Jahr nicht. Die Nutzung der FBG-Sporthalle ist deshalb seit dem Wochenende untersagt – den Schülern ebenso wie Vereinen, etwa der HSG Schwerte/Westhofen.

Am Montag hatte FBG-Schulleiter Heiko Klanke noch gehofft, vielleicht könnten die notwendigen Reparaturen innerhalb einer Woche geschehen. Am Mittwochnachmittag allerdings erklärte er, der Zeitplan hänge von mehreren Faktoren ab, die weder die Schule noch die Stadt Schwerte als für die Halle zuständige Stelle groß beeinflussen könnten.

Video
FBG-Sporthalle nach Wasserschaden gesperrt

Gutachter und Versicherung bestimmen den Zeitplan

„Der Gutachter ist dran“, weiß Klanke. Allerdings werde der dann erst Rücksprache mit der Versicherung halten müssen. Ob die Stadt die Reparatur dann offiziell ausschreiben müsse, ob man schnell einen Auftrag vergeben könne oder ob die Versicherung vielleicht sogar eine Firma vorgebe – das seien Fragen, die zunächst geklärt werden müssten.

Immerhin in einem Punkt gebe es gute Neuigkeiten, so Klanke. Im Gegensatz zur Sporthalle an sich dürften die Umkleidekabinen wieder genutzt werden. Was bedeute: Die Schüler können sich dort umziehen für den Sportunterricht auf dem Sportplatz nebenan, den nicht nur das FBG nutzt, sondern auch das Ruhrtal-Gymnasium und die benachbarte Grundschule, die Albert-Schweitzer-Schule.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt