Festnahmen nach Vandalismus

SCHWERTE Eine Gruppe von vier jungen, alkoholisierten Männern ist in der Nacht zu Samstag von der Polizei wegen Vandalismus festgenommen worden.

30.12.2007, 17:11 Uhr / Lesedauer: 1 min

Die Gruppe junger Männer nötigte und beleidigte gegen 1.20 Uhr zunächst einen unbekannten Verkehrsteilnehmer auf der Rathausstraße. Danach warfen sie eine Reklametafel der Deutschen Bank auf die Fahrbahn und rissen sie einen öffentlichen Mülleimer halb aus der Verankerung und traten an einem geparkten PKW den rechten Außenspiegel aus der Verankerung.

Die vier 17 bis 23 Jahre alten Schwerter wurden gefasst und Blutproben entnommen. Der Älteste von ihnen nüchterte anschließend in einer Polizeizelle aus. Die Sachschadenhöhe wird auf 900 Euro geschätzt.

Lesen Sie jetzt