Das Haus brannte vom Erdgeschoss bis zum Dachstuhl.
Das Haus brannte vom Erdgeschoss bis zum Dachstuhl. © Heiko Mühlbauer
Feuerwehr

Abgebranntes Haus in Holzen: Polizei beschlagnahmt die Brandstelle

Was den Brand eines Mehrfamilienhauses in Holzen verursacht hat, ist noch unklar. Die Polizei beschlagnahmte aber jetzt die Brandruine. Als Ursprung der Flammen gilt nicht mehr die Veranda.

Nachdem der Brand in einem Mehrfamilienhaus an der Fleitmannstraße am Donnerstagmittag (5. Mai) gelöscht war, übernahm die Kriminalpolizei den Fall. In einer Pressemitteilung vom Freitagvormittag (6.5.) heißt es, die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen.

Ursache für Feuer noch ungeklärt


Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.