Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

hzAmateurfußball

Aufgeplatzte Knie, Blut und Schürfwunden: Sie glauben, Spieler sind bei einem Kreisligaspiel die Einzigen, die Schweiß lassen? Irrtum. Unsere Fotos zeigen die wahren Helden der Kreisliga.

von Manuela Schwerte

Ergste

, 06.06.2019 / Lesedauer: 2 min

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

Samstag, 1. Juni, 11 Uhr: Hausmeister und Platzwart Charly Engels bürstet den Platz. Die Halme müssen gut stehen, der Sand sich wieder setzen und das Granulat muss gleichmäßig verteilt werden. Am nächsten Tag sind drei Heimspiele für die SGE. Der Platz wird in der Regel (wetter- und spielbetriebabhängig) zweimal die Woche abgezogen. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

Sonntag, 2. Juni, 11.30 Uhr: "Fanta" Harde ist für das Catering bei der SG Eintracht Ergste verantwortlich und hat in seiner Backstube Brötchen gebacken und Erdbeerschnitten gemacht. Hat alles verladen und dann ging's zum Sportplatz Waldstadion, das den Beinamen "Zuhause" trägt. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

12 Uhr: Dirk Hesse (heute für den Grill zuständig) und Fanta Harde packen das Auto aus... © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

12.05 Uhr: Christa Harde bereitet im Vereinsheim alles für die Kaffeetrinker vor... © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

12.15 Uhr: Marco Endruschat (Vorstandsmitglied und zuständig für die gesamte Elektrik) und Fanta Harde holen eisgekühltes Bier aus dem Kühlhaus für den Kühlschrank im Vereinsheim. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

13 Uhr: Detlef Ens (Geschäftsführer) ist überall da, wo Not am Mann ist. Ob als Stadionsprecher, Bierholer oder wie hier beim Zurechtrücken eines Tores, das zum Teil auf dem Spielfeld stand. Inzwischen läuft das erste Spiel von dreien: Die SG Eintracht Ergste 2 spielt gegen Holzpfosten Schwerte 2. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

13.06 Uhr: Dominik Pütz, Trainer der 1. Mannschaft, im Gespräch mit einem Spieler der 2. Mannschaft. Es geht um die nächste Saison. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

14.15 Uhr: Trainer Dominik Pütz bei der Vorbespechung zum letzten Spiel, die nicht mehr ganz so emotional ist. Es geht um nichts mehr: Gegner Holzpfosten Schwerte ist abgestiegen, die 1. Mannschaft der SGE steht auf Platz 6. Aber es ist ein Derby - und der Trainer macht seinen Jungs klar, wie groß der Unterschied in der Tabelle ist, dass die Einstellung trotzdem stimmen sollte und dass drei Punkte her sollen. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

13.40 Uhr: Marco Endruschat gehört zum Vorstand in Ergste. Er ist gelernter Elektiker und kümmert sich um sämtliche technischen Anlagen im Waldstadion. Dazu gehören natürlich auch die Spielstandanzeige und sämtliche Beleuchtung, Flutlichtanlage und und und....eben alles, was mit Elektrik zu tun hat. Und falls die 34 Waffeleisen am Netz sind, auch um die Sicherungen. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

15.02 Uhr: Die ersten Zuschauer laufen ein und müssen natürlich bei Ulli Schulte ihr Geld lassen. So auch Werner Heinbuch, ehemaliger Spieler, Jugendtrainer und Jugendleiter. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

15.15 Uhr: Die Männer vom Grill: Alex Courtis ist für die Pommes zuständig im Wechsel mit Heiko Blaurock (im Urlaub) und er macht wirklich leckere Pommes. Nach griechischer Art eben, denn Alex ist waschechter Grieche und jetzt seit einem Jahr für die SGE im Einsatz. Dirk Hesse ist ein alter Hase - als gelernter Metzger kennt er sich mit Fleisch aus und ist heute für die Bratwürstchen zuständig. Der große BVB-Fan hat sogar schon einmal eine Schalker Currywurst kreiert: Die war dann nur in zwei Längshälften geschnitten was und unter der Soße nicht zu erkennen war. Sehr zum Ärger des Schalke-Fans, der sie essen wollte. Dirk war ab 1986 für 20 Jahre bei der SGE als Spieler im Einsatz. Heute ist er immer da, wenn wer am Grill gebraucht wird. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

15.15 Uhr: Stadionsprecher Karlheinz Busemann begrüßt die Zuschauer und gibt die Austellungen beider Mannschaften durch. Das macht er seit 2005, als er auch 1. Vorsitzender der Fußballabteilung wurde - einen Posten, den er bis 2011 inne hatte. Und noch heute ist er Vorstandsmitglied - und seit 5 Jahren zusätzlich im Vorstandsteam der Tennisabteilung der SG Eintracht Ergste. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

15.30 Uhr: Die dritte Halbzeit ist die beste Halbzeit: Die Spieler der 2. Mannschaft genießen nach ihrem 7:3 gewonnenen Spiel gegen Holzpfosten Schwerte 2 ein „lecker Pilsken“. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

15.30 Uhr: Klaus Gerlach, Werner Schulte, Albert Lueg und Ali Wienecke haben ihren Logenplatz am Fenster im Vereinsheim eingenommen wie bei jedem Heimspiel. Von hier aus hat man wirklich die beste Sicht auf das Spiel. Hier wird kommentiert und analysiert, denn hier sitzt geballte Erfahrung. Die vier haben alle selbst über viele Jahre Fußball bei der SGE gespielt. Werner Schulte ist seit mehr als 70 Jahren Mitglied, Albert Lueg mehr als 60 Jahre und Ali Wienecke mehr als 50 Jahre Mitglied und als Spieler und Trainer im Einsatz gewesen. Klaus Gerlach schließlich spielte 20 Jahre aktiv zusammen mit Werner Schulte für die SG Eintracht Ergste. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

15.45 Uhr: Auch bei Holzpfosten gibt es noch Anweisungen vom Trainer: Benjamin Gottstein sagt Daniel Martella und Juan Secer, was sie tun sollen. © Foto: Bernd Paulitschke

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

15.47 Uhr: Kurze Erfrischung: Ergstes Benjamin Gladkowski und die Holzpfosten-Spieler Daniel Martella und Maik Neumann. © Foto: Bernd Paulitschke

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

16.10 Uhr: Halbzeit: Christa, Anke und Charly versorgen die Zuschauer mit Kaffee, Waffeln, Kuchen und Bier. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

16.15 Uhr: André Schamuhn steht immer bereit, wenn ein Spieler ausfällt. Inzwischen hilft der inzwischen 50-Jährige in der 3. Mannschaft der SGE aus. Die gepackte Tasche ist immer im Auto - man weiß ja nie - denn in der letzten Saison wurden aus den sporadischen Einsätzen 15 Meisterschaftsspiele. Und Schamuhn gewann sogar die Meisterschaft. André spielt im Tor oder im Sturm und fängt heute im Tor an, wie er gerade erfahren hat. © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

16.20 Uhr: Also zieht André Schamuhn sich um... © Foto: Manuela Schwerte

Foto-Reportage vom Kreisliga-Derby: Wenn Eintracht Ergste auf Holzpfosten Schwerte trifft

16.30 Uhr: Philipp Überacker wurde gerade ausgewechselt. Er ist mit seinen 28 Jahren einer der älteren Spieler in der 1. Mannschaft und spielt seit 10 Jahren Fußball. Vorher hat er Leichtathletik betrieben. Seit 2012 spielt er in der 1. Mannschaft der SGE, hat zwei Aufstiege miterlebt: 2014 in die Kreisliga A, 2016 in die Bezirksliga. © Foto: Manuela Schwerte

Lesen Sie jetzt