Zwischen Palmen und blühenden Oleanderbüschen der mediterranen Abteilung macht es sich Christian Pötschke in seinem Gartencenter bequem, wo er seinen Mitarbeitern am Mittwoch (20.7.) erneut Hitzefrei gegeben hat.
Zwischen Palmen und blühenden Oleanderbüschen der mediterranen Abteilung macht es sich Christian Pötschke in seinem Gartencenter bequem, wo er seinen Mitarbeitern am Mittwoch (20.7.) erneut Hitzefrei gegeben hat. © Reinhard Schmitz
Sommer in Schwerte

Hitzefrei im Betrieb: Christian Pötschke schickt Mitarbeiter nach Hause

Die Müllabfuhr darf an diesen Gluttagen früher losfahren. Hitzefrei im Betrieb gibt es aber nur in einem Gartencenter zwischen Schwerte und Dortmund. Fürs Gießen ist eine Lösung gefunden.

Eigentlich gilt es als Privileg der Schüler und Lehrer. Doch die haben sowieso Sommerferien und können sich am Strand oder im Freibad aalen, während sich die Schwitzewärme über Schwerte gelegt hat.

Trotz Cabrio-Gewächshaus stieg die Temperatur auf über 30 Grad

Das Gartencenter Augsburg hat nur das Bistro geschlossen

Die Müllabfuhr bricht am Morgen früher zu ihrer Runde auf

Über den Autor
Redakteur
Reinhard Schmitz, in Schwerte geboren, schrieb und fotografierte schon während des Studiums für die Ruhr Nachrichten. Seit 1991 ist er als Redakteur in seiner Heimatstadt im Einsatz und begeistert, dass es dort immer noch Neues zu entdecken gibt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.