Geld reicht nicht für Schulsachen

SCHWERTE 208 Euro stehen einem Kind in einer Hartz IV- Bedarfsgemeinschaft für den Lebensunterhalt zu. Ein Euro und 63 Cent davon sind für Schreibwaren angesetzt. Das reicht hinten und vorne nicht aus, um Schulbücher, Geodreieck und Füller zu finanzieren.

von Von Heiko Mühlbauer

, 13.12.2007, 14:28 Uhr / Lesedauer: 1 min
Geld reicht nicht für Schulsachen

Gernot Folkers (Grüne) will beantragen, dass der Rat zumindest über einen Teil der Landesmittel für die Kulturhauptstadt Ruhr 2010 selber verfügen darf.

Lesen Sie jetzt