Die Städtische Gesamtschule am Gänsewinkel wurde in den vergangenen Jahren energetisch saniert und ausgebaut. Doch schon jetzt reichen die Räume nicht mehr aus. © Manuela Schwerte
Schulpolitik

Großer Erweiterungsbau am Gänsewinkel: Zehn Klassen und eine neue Mensa

Wenn beide Gesamtschulen wachsen, braucht man auch am Gänsewinkel einen Neubau. Erste Pläne dazu stellte Stadtplaner Christian Vöcks vor. Fest steht: Man braucht auch zusätzliches Gelände.

Aktuell stehen auf dem Gelände der Gesamtschule am Gänsewinkel wieder Pavillons – trotz der Sanierung und der Anbauten in der jüngeren Vergangenheit. Der Grund dafür: Die Bezirksregierung Arnsberg hatte dem Antrag der Stadt auf eine zusätzliche Klasse pro Jahrgang stattgegeben. Im Sommer begann die Gesamtschule am Gänsewinkel dann ihren fünfzügigen Betrieb. Voraussetzung dafür war aber die Errichtung einer Pavillon-Anlage auf dem Schulgelände.

Pavillons sind keine Dauerlösung

Zehn Klassenräume und eine neue Mensa

Neubau wird ein Millionenprojekt

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.