Hohe Spritpreise belasten auch die Taxifahrer

SCHWERTE 1,36 Euro. So viel erhält ein Taxifahrer tagsüber pro Kilometer. Egal, ob er für den Liter Diesel gerade 1,20 oder 1,30 Euro zahlt. Angesichts steigender Spritpreise hat sich der Taxiverband Deutschland in diesem Jahr für die erste flächendeckende Preiserhöhung seit sieben Jahren ausgesprochen.

von Von Nicole Jankowski

, 12.01.2008, 07:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Hohe Spritpreise belasten auch die Taxifahrer

Wird das Taxifahren bald teurer?

Lesen Sie jetzt