Wohin geht der Weg in der Altenpflege? Immer wieder geben Mitarbeiter ihre Arbeit auf, weil sie nicht mehr können. © picture alliance/dpa
Meinung

Ich begreife nicht, wie dieses System funktionieren kann

Klar, es geht immer ums Geld. Auch in der Altenpflege. Aber warum lassen wir uns das gefallen, wo uns das Thema doch alle irgendwann betrifft, fragt sich unsere Autorin nach einem Bericht über Yasmin Bürger aus Schwerte.

Zehn Jahre lang hat die Schwerterin Yasmin Bürger als Altenpflege-Helferin gearbeitet. Doch sie hat aufgehört – aufhören müssen. Die 36-Jährige kann nicht mehr, sagt sie.

Wir sind doch alle betroffen

Über die Autorin
Redakteurin
Leben erleben, mit allem was dazugehört, das ist die Arbeit in einer Lokalredaktion, und das wird auch nach mehr als 30 Jahren niemals langweilig, in der Heimatstadt Dortmund sowieso nicht. Seriöse Recherche für verlässliche Informationen ist dabei immer das oberste Gebot.
Zur Autorenseite
Britta Linnhoff

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.