Einige Hausärzte in Schwerte impfen bereits, andere sind noch im Urlaub. Die Situation ist deshalb unübersichtlich.
Einige Hausärzte in Schwerte impfen bereits, andere sind noch im Urlaub. Die Situation ist deshalb unübersichtlich. © dpa
Coronavirus

Impfstart bei Hausärzten: Viele Patienten, wenig Impfstoff und obendrauf die Praxisferien

Seit Dienstag dürfen auch Hausärzte gegen Corona impfen. Allerdings hat jeder Arzt sein eigenes Anmeldeverfahren und viele Praxen in Schwerte sind auch noch in den Osterferien. Der Start war holprig.

Wer am Dienstag (6.4.) versuchte, eine Hausarzt-Praxis in Schwerte telefonisch zu erreichen – etwa, um zu erfahren, wie man sich impfen lassen kann –, der musste viel Geduld mitbringen. Besetztzeichen und Warteschleifen waren zu hören – und das lag nicht nur an dem Ansturm auf die Impftermine in den Hausarzt-Praxen, die ab Dienstag vergeben werden sollten.

Einige Ärzte sind noch im Osterurlaub

Mobile Impfteams

Über den Autor
Freier Mitarbeiter
Holger Bergmann ist seit 1994 als freier Mitarbeiter für die Ruhr Nachrichten im Dortmunder Westen unterweg und wird immer wieder aufs neue davon überrascht, wieviele spannende Geschichten direkt in der Nachbarschaft schlummern.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.