Kälte fängt Verluste nicht auf

SCHWERTE Auch wenn der Dezember noch einmal winterliche Temperaturen im Angebot hat: 2007 wird als wärmstes Jahr in die Geschichte der Stadtwerke eingehen.

von Von Heiko Mühlbauer

, 19.12.2007, 07:15 Uhr / Lesedauer: 1 min
Kälte fängt Verluste nicht auf

Laut DEW liegt die Erhöhung unter den bundesweiten Preissteigerungen.

Lesen Sie jetzt