Missbrauch durch Stief-Opa Haarlocken als „Trophäen“ behalten?

Redakteurin
Haarlocken auf einem Papier
Hana wurde als Mädchen von ihrem Stief-Opa sexuell missbraucht. Der Mann starb dieses Jahr. Die heute 24-Jährige fand in seiner Wohnung beunruhigende Fotos - und diese Haarlocken. © privat
Lesezeit

Fotos von Kindern

„Badespaß bei Tamara“

Polizei war vor Ort

Sichtung durch Experten