Klara Loser startete 2021 in ihr Studium. Sie vermisst ein richtiges Studentenleben. © Reinhard Schmitz
„Mensch, wie glücklich bist du?“

Klara Loser (19): „Die Hoffnung steht auf dem Schreibtisch“

„Wohnen ist das Dach, und Leben ist das Fenster“: So formulierte es ein Studienkollege von Klara Loser (19). Sie begann in Corona-Zeiten ihr Studium. Ein richtiges Studenten-Leben gibt es nicht.

Was haben zwei Jahre Corona mit uns gemacht? Wie geht es uns damit? Empfinden wir noch Glück? Wie hat sich unser Leben verändert? An unserer Umfrage „Mensch, wie glücklich bist du?“ haben auch Schwerter Leserinnen und Leser teilgenommen. Und wir haben Menschen getroffen, die uns erzählen, wie sie die letzten zwei Jahre erlebt haben. Im achten Teil unserer Serie berichtet Klara Loser (19) vom Beginn ihres Studiums.

„Leben ist das Fenster“

Vergleichsweise okay

Irgendwann muss es wieder besser werden

Über den Autor

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.