Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag 19 Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet.
Das Kreis-Gesundheitsamt hat am Montag 19 Corona-Neuinfektionen für Schwerte gemeldet. © picture alliance/dpa
Corona-Pandemie

Kreis meldet knapp 20 Corona-Neuinfektionen für Schwerte – Inzidenz sinkt

Die Corona-Zahlen für Schwerte sind noch immer deutlich zu hoch. Auch nach dem Wochenende (24./25.4.) hat der Kreis wieder zahlreiche Neuinfektionen gemeldet. Dennoch sinkt die Inzidenz.

Vor dem Wochenende (24./25.4.) hatte der Inzidenz-Wert für Schwerte bei 199,16 gelegen – weniger als einen Katzensprung von der 200er-Marke entfernt. Am Montag (26.4.) hat unsere Stadt zwar keine guten Werte erreicht, aber immerhin ist die Inzidenz leicht gesunken.

Weiterhin keine Todesfälle

Über die Autorin
Redakteurin
Redakteurin, davor Studium der angewandten Sprachwissenschaften in Dortmund und Bochum. Sportbegeistert und vor allem tänzerisch unterwegs.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.