Léa Linster und Helmut Gote kochen im Herbst in der Rohrmeisterei

Koch-Shows

Die Rohrmeisterei bietet im Herbst zwei kulinarische Höhepunkte mit Léa Linster und Helmut Gote. Die eine serviert ein Fünf-Gänge-Menü, bei dem anderen dreht sich alles um die Kartoffel.

Schwerte

27.05.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Léa Linster und Helmut Gote kochen im Herbst in der Rohrmeisterei

Tobias Bäcker (r.) empfängt wieder die bekannte Köchin Léa Linster in der Rohrmeisterei. © Rohrmeisterei

Mit zwei unterhaltsamen kulinarischen Abenden versüßt die Rohrmeisterei den Herbst. Am 4. November wird Léa Linster ab 19 Uhr in der Rohrmeisterei zu Gast sein.

Die Abende mit der Sterne- und TV-Köchin aus Luxemburg sind inzwischen eine kulinarische Tradition des Hauses, heißt es in der Pressemitteilung der Rohrmeisterei. Die Tickets umfassen einen Empfang mit Cremant und amuse gueule, das Fünf-Gänge-Menu mit begleitenden Weinen und weiteren Getränken, ein von Léa Linster moderiertes Bühnenprogramm und ein Rezeptheft. Die Platzzahl ist limitiert.

Ein Abend rund um die Kartoffel

Helmut Gote ist kulinarischer Journalist und präsentiert am 8. Oktober ab 19.30 Uhr in der Rohrmeisterei eine Erzähl- und Koch-Live-Show mit der Kartoffel im Mittelpunkt.

Der leidenschaftliche Radiokoch ist WDR-Hörern seit vielen Jahren bekannt unter der Rubrik „Jetzt Gote!“. Auf WDR 5 ist er Autor und ständiger Studiogast bei „Alles in Butter“, einer Hörfunksendung, die sich subjektiv und pointiert um alles dreht, was aus Sicht des Genießers mit Essen und Trinken zu tun hat. Als Buchautor und Restaurantkritiker war Helmut Gote bereits mit Kochbüchern und Restaurantführern erfolgreich.

TICKETS

ONLINE BUCHEN

Tickets für die Abende mit Léa Linster und Helmut Gote sind online buchbar auf der Homepage der Rohrmeisterei.
Lesen Sie jetzt