Neun Autos wurden in Schwerte aufgebrochen

Interaktive Karte

Eine Serie von Auto-Aufbrüchen in Schwerte beschäftigt Polizei und Autobesitzer: Am Mittwochmorgen bemerkte eine Streife eine eingeschlagene Scheibe an einem Wagen. Bis zum Vormittag stieg die Zahl der betroffenen Fahrzeuge dann auf neun. Wo die Autos standen und was gestohlen wurde, erfahren Sie hier.

SCHWERTE

, 07.10.2015, 17:17 Uhr / Lesedauer: 1 min

Was der oder die Täter genau erbeutet haben, ist nicht geklärt. "Die meisten Geschädigten haben wir noch nicht erreicht", berichtet Polizeisprecherin Vera Howanietz. In zwei Fällen hatten die Diebe demnach nichts mitgehen lassen, fünf Autobesitzer konnten noch keine Angaben machen - ansonsten kamen eine Handtasche und ein mobiles Navigationsgerät weg. 

Diesmal wohl keine professionelle Autoknacker-Bande

Klar ist: Die Kriminellen hatten es auf Gegenstände abgesehen, die man schnell einstecken könne. Anders als bei vorherigen Aufbrüchen in Schwerte seien nicht Armaturen, eingebaute Navigationssysteme und Airbags das Ziel gewesen. Auch bei den Automarken gab es diesmal kein Muster - von Golf bis Toyota waren mehrere dabei. Die aktuellen Fälle sind also wohl nicht den professionellen Autoknacker-Banden zuzurechnen, die verstärkt Schwerte ins Visier nehmen und dabei vornehmlich BMW aufbrechen - oder die Autos aufbocken und die teuren Felgen stehlen.

Jetzt lesen

Einen solchen Fall hatte es in der Nacht zu Dienstag (6.10.) gegeben: Unbekannte Täter bockten einen Daimler Benz, der am Lindenufer abgestellt war, auf Steine auf. Anschließend montierten sie alle vier Räder vom Fahrzeug ab und entwendete sie. Das war der neunte Fall dieser Art in diesem Jahr.

Karte: Hier wurden Autos aufgebrochen oder aufgebockt

  • Durch Klicken auf die Plus- und Minus-Symbole können Sie rein- und raus-zoomen.
  • Wenn Sie auf die Markierungen klicken, erhalten Sie weitere Informationen zu den einzelnen Vorfällen.
  • Klicken Sie auf das Kasten-Symbol oben rechts, um die Karte im Vollbild-Modus zu betrachten.
  • In der linken Spalte finden Sie dann alle Fälle chronologisch geordnet (der aktuellste Fall ist der oberste Eintrag).
  • Wichtig: Die Polizei macht keine Angaben zur genauen Adresse, sondern gibt nur die Straße an. Die Markierungen dienen also nur der Orientierung.
  • Hinweise an die Polizei Schwerte: Telefon: 02304/ 921-3320 oder -0. 

Lesen Sie jetzt