Notfallpraxis wegen Teststelle geschlossen: Wo rufe ich im Notfall an?

Coronavirus in Schwerte

Vor drei Wochen ist die Notfallpraxis am Marienkrankenhaus einer Corona-Teststelle gewichen. Der Praxis-Leiter hat dazu eine klare Meinung. Aber wohin kann man sich jetzt im Notfall wenden?

Schwerte

, 18.04.2020, 14:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Eine Coronavirus-Teststelle ist in der Hausärztlichen Notdienstpraxis am Pfarrer-Stelzner-Haus hinter dem Marienkrankenhaus eingerichtet worden.

Eine Coronavirus-Teststelle ist in der Hausärztlichen Notdienstpraxis am Pfarrer-Stelzner-Haus hinter dem Marienkrankenhaus eingerichtet worden. © Reinhard Schmitz

Unter der Rufnummer des Hausärztlichen Notdienstes in Schwerte nimmt schon länger niemand mehr ab. Seit rund drei Wochen ist die Notfalldienstpraxis am Marienkrankenhaus-Standort Goethestraße geschlossen. Sie musste Platz machen für ein Corona-Testzentrum.

Wenn der Notdienst für Schwerte also wegfällt, an wen kann man sich wenden, wenn abends, nachts oder am Wochenende etwas passiert? Und wenn man dann ganz dringend einen Arzt braucht.

Jetzt lesen

„Es gibt zwei Ersatzstellen, einmal im Katharinen-Hospital in Unna und im Klinikum Dortmund“, erklärt Dr. Thomas Fisseler, Beauftragter für den Notdienst in Schwerte. Bei akuten Situationen – etwa bei Unfällen oder Infarkten – sei natürlich die Notaufnahme im Marienkrankenhaus da. Es gehe aber vor allem darum, dass Patienten zu den Notdienst-Zeiten nicht mit Infekten in die Ambulanz gehen.

Fisseler: Notfallpraxis ist wichtig für alle Schwerter

Trotzdem ist Fisseler der Meinung: „Die Notfallpraxis muss eigentlich unbedingt wieder aufmachen. Die Teststelle sollte verlagert werden. Für Patienten ohne Auto sind die Strecken bis Unna oder Dortmund einfach viel zu weit.“

Die umliegenden allgemeinen Notfalldienstpraxen liegen in Unna und Dortmund und sind zu folgenden Zeiten offen:

  • am Katharinen Hospital, Obere Husemannstraße 2, 59423 Unna, montags, dienstags und donnerstags 19 bis 21 Uhr, mittwochs und freitags 15 bis 21 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen 9 bis 21 Uhr
  • am Klinikum Dortmund, Beurhausstraße 40, 44137 Dortmund, montags, dienstags und donnerstags 18 bis 22 Uhr, mittwochs und freitags 13 bis 22 Uhr, samstags, sonntags und an Feiertagen 8 bis 22 Uhr

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt