Ordnungsamt kontrolliert Maskenpflicht: Wie viel Bußgeld muss man in Schwerte zahlen?

Maskenpflicht

Seit Dienstag gilt in der Innenstadt eine verschärfte Maskenpflicht. Bis jetzt scheinen sich die Schwerter daran zu halten. Doch mit welchem Bußgeld müssen Maskenverweigerer rechnen?

Schwerte

, 24.10.2020, 12:30 Uhr / Lesedauer: 1 min
Seit Dienstag gilt in der Schwerter Innenstadt eine Maskenpflicht. 50 Euro Bußgeld drohen bei Verstoß.

Seit Dienstag gilt in der Schwerter Innenstadt eine Maskenpflicht. 50 Euro Bußgeld drohen bei Verstoß. © Reinhard Schmitz

Seit Dienstag gilt in der Innenstadt von Schwerte eine erweiterte Maskenpflicht. Diese hatte der Kreis Unna in Absprache mit der Stadt in seine neue Allgemeinverfügung aufgenommen.

Am Dienstagvormittag hatten wir nachgeschaut und festgestellt, dass sich der Großteil der Schwerter an die Maskenpflicht hält. Und die, die sie nicht getragen haben, setzten sie nach Hinweisen von Maskenträgern auf.

Jetzt lesen

Ordnungsamt kontrolliert bereits

Aber wird die Maskenpflicht auch offiziell kontrolliert? "Es wird bereits kontrolliert", bestätigt Antonino Pitasi von der Stadt Schwerte auf Anfrage. Bis jetzt verzeichne man allerdings noch nicht viele Verstöße.

Was das Bußgeld für Maskenverweigerer angeht, halte man sich an die Vorgaben des Kreises: "Das Bußgeld liegt bei 50 Euro bei Verstoß gegen die Maskenpflicht. Wir haben da keine besondere Regelung getroffen", so Pitasi. „Nach ersten Erkenntnissen findet auch eine soziale Kontrolle statt, die Menschen erinnern sich gegenseitig an die Maskenpflicht. Wir haben Vertrauen in das Verantwortungsgefühl jedes Einzelnen und gehen davon aus, dass die Schutzmaßnahmen ernst genommen und auflagenkonform umgesetzt werden.“

Hier gilt die Maskenpflicht in Schwerte

Neben der Maskenpflicht in den Geschäften und öffentlichen Gebäuden gilt die Maskenpflicht seit Dienstag auch am Bahnhofsvorplatz, der Bahnhofstraße, im Stadtpark einschließlich Gasstraße, am Postplatz, in der Fußgängerzone, das heißt Hüsingstraße, Cava-dei-Tirreni-Platz, Mährstraße, Teichstraße, Werner-Steinem-Platz. Zudem in der Hagener Straße als Übergang von der Mährstraße zum Marktplatz, auf dem Marktplatz und dem kleinen Marktplatz sowie in der Brückstraße als Verbindung der Hüsingstraße zum Marktplatz.

Lesen Sie jetzt