Bildergalerie

Pannekaukenfest und Hospizlauf - Fotos von oben

Wie sieht es aus, wenn Schwerte läuft und feiert? Christoph Harmata hat beim Pannekaukenfest und beim Hospizlauf 2019 seine Drohne aufsteigen lassen. Herausgekommen sind beeindruckende Fotos und ungewöhnliche Ansichten.
16.09.2019
/
Der Marktplatz ist bunt - so sah es am Samstagabend aus der Luft aus, als Soundpark auf der Bühne standen.© Christoph Harmata
Die Schwerter Innenstadt am Samstagabend: Auf dem Marktplatz vor St. Viktor waren die Lichter bunt.© Christoph Harmata
Von oben deutlich zu sehen: Auf dem Postplatz waren ein Getränkestand, das Zelt für die Hospizlauf-Anmeldung und ein Pannekauken-Stand aufgebaut.© Christoph Harmata
So sieht der Schwerter Hospizlauf von oben aus: Auf dem Postplatz stehen viele Zuschauer sowie die Essens und Getränkestände. Einige Läufer kommen gerade die Eintrachtstraße (rechts unten) entlang und haben gerade eine weitere Runde beendet.© Christoph Harmata
Auch auf dem kleinen Marktplatz war etwas los. Zu erkennen ist unter anderem das Kinderkarussel.© Christoph Harmata
Ein Blick auf die Bahnhofstraße. In der Mitte hatten die Stadtwerke unter anderem für Liegestühle und ein bisschen Sand gesorgt.© Christoph Harmata
So wenige Läufer auf der Poststraße? Als dieses Foto entstand, waren nur noch einige Hospizlauf-Teilnehmer auf der Strecke.© Christoph Harmata
Die Hospizlauf-Strecke führte von der Eintrachtstraße (links oben) über den Postplatz in den Senningsweg (unten). Die Bahnhofstraße (Mitte rechts) gehörte nicht zur Strecke.© Christoph Harmata
Links der Verkaufsoffene Sonntag, rechts die Stände vom Hospizlauf, dazwischen die Baustelle, auf der das Café-Extrablatt-Haus entstehen soll - so sah es am Sonntag aus.© Christoph Harmata