Santehanser und Böckelühr - Kontrahenten im Interview

Nach dem Klartext-Wahlkampfgipfel

Rund 110 Minuten Wahlkampfgipfel, einen Schlagabtausch auf der Bühne mit viel Klartext: Die beiden aussichtsreichsten Bürgermeisterkandidaten für Schwerte lieferten sich eine interessante Diskussion über Themen, die die Ruhrstadt bewegen. Anschließend fragten wir sie nach ihrer Einschätzung: Wie war der Auftritt?

SCHWERTE

, 23.05.2014, 23:10 Uhr / Lesedauer: 1 min
Heinrich Böckelühr nimmt Britta Santehanser bei der Kurzfrage-Runde am Ende des Abends in den Arm. Die Stimmung gelöst, da muss auch Redakteurin Nicole Giese (l.) schmunzeln. Anschließend sprachen wir beide noch im Interview.

Heinrich Böckelühr nimmt Britta Santehanser bei der Kurzfrage-Runde am Ende des Abends in den Arm. Die Stimmung gelöst, da muss auch Redakteurin Nicole Giese (l.) schmunzeln. Anschließend sprachen wir beide noch im Interview.

Jetzt lesen

 

Lesen Sie jetzt