Bei Scheiding profitiert man im Einkauf vom Corona-Lockdown. Zum Beispiel bei Milchprodukten.
Bei Scheiding profitiert man im Einkauf vom Corona-Lockdown. Zum Beispiel bei Milchprodukten. © Heiko Mühlbauer
Schnäppchenhändler

Scheiding feiert Wiedereröffnung – rundherum sind die Läden im Lockdown

Scheiding am Cava-Platz hat wieder geöffnet. Während andere Branchen in Not sind, kann der Schnäppchenhändler beim Einkauf derzeit vom Corona-Lockdown profitieren. Für den Kunden wird es billiger.

Das wiedererkennbare Rosa an der Fassade ist geblieben, ansonsten ist bei Scheidings Lagerverkauf am Cava-Platz alles frisch renoviert. Obwohl, so ganz anders sieht es in dem Geschäft nicht aus. Viel Ware auf verhältnismäßig engem Raum.

Produkte aus der Gastronomie

Geschäft läuft in den meisten Filialen wieder

Mitarbeiter arbeiteten während der Renovierung in anderen Läden

Über den Autor
Redakteur
Ist mit Überzeugung Lokaljournalist. Denn wirklich wichtige Geschichten beginnen mit den Menschen vor Ort und enden auch dort. Seit 2007 leitet er die Redaktion in Schwerte.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.