Das Testzentrum am Elsebad mit Zwei-Schlangen-System für Personen mit Termin und für Spontantestungen. © DLRG
Coronavirus

Schnelltests in Schwerte: Testzentrum am Elsebad liefert überraschende Zwischenbilanz

Der Betrieb in den Schwerter Testzentren läuft auf Hochtouren. Unter den Ergebnissen seien schon asymptomatisch Positive gewesen. Und nach knapp zwei Wochen zieht auch das Elsebad eine erste Bilanz.

Seit dem 8. März können sich Bürgerinnen und Bürgern mindestens einmal pro Woche kostenlos auf Corona testen lassen. Dieser Test wird aktuell unter anderem für Termine in Geschäften vor Ort benötigt. Um dem Andrang auf Testungen gerecht zu werden, gibt es auch in Schwerte inzwischen einige Zentren und Apotheken, die Bürgertestungen anbieten.

Vorteil eines gemischten Systems

Niemand wird weggeschickt

Über die Autorin
Redakteurin
Kamener Kind mit Wurzeln in Bergkamen. Findet seriösen Journalismus wichtiger denn je. Schreibt gern nicht nur über Menschen und Geschehen, sondern in der Freizeit auch über fantastische Welten. Seit 2017 im Einsatz, erzählt seit 2022 die Geschichten ihrer Heimatstadt.
Zur Autorenseite

Der neue Lokalsport-Newsletter für Haltern

Immer freitags um 18:30 Uhr das Wichtigste aus dem Halterner Lokalsport direkt in Ihr E-Mail-Postfach.

Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des Newsletters finden Sie hier.