„Schwerte feiert“ im Re-Live-Video – Highlight des Abends war der Auftritt von Olaf Henning

Olaf Henning kam um 22.45 Uhr auf die Bühne und legte los mit seinem Hit „Blinder Passagier“. © Screenshot
Lesezeit

Er war der Stargast des Abends: Als Olaf Henning um 22.45 Uhr auf die Bühne trat – fast vier Stunden nach Beginn der Party – brauchte es nicht mehr viel, um die Menge zum Toben zu bringen.

Für die Schlagerparty „Schwerte feiert“ hatte der Schlagersänger extra seinen Urlaub auf Texel unterbrochen, erzählte dem Publikum ganz unverblümt, dass er mal in Schwerte gewohnt und die Zeit in der Ruhrstadt in guter Erinnerung behalten hat.

Wir waren am Abend live vor Ort, haben – kurz bevor es auf die Bühne ging – mit dem Cowboy-und-Indianer-Interpreten gesprochen und auch mit Veranstalter Frank Neuenfels. Sehen Sie das Re-Live-Video (in einer gekürzten Version) hier noch einmal im Nachgang.

Der Schwerter Moderator und Sänger war es, der den Fans das legendäre Event nach zwei langen Jahren der Corona-Pause zurückbrachte. Beim Ausrichter hatte es eine Veränderung gegeben, so Neuenfels, der die Party zuvor elf Jahre lang für den Sportverein ETuS/DJK Schwerte auf die Beine gestellt und dabei immer wieder die Top-Stars der Schlager- und Mallorca-Szene in die Ruhrstadt gelockt hatte.

Nun übernahm Neuenfels erstmals selbst die Veranstalter-Rolle gemeinsam mit dem ebenfalls bei Großveranstaltungen erfahrenen Jens Naujokat von der Viva Concepts Niederrhein.

Am Abend selbst war das aber nur Nebensache – letztendlich entschied das Partyvolk über Top oder Flop. Und die feiernde Menge entschied sich für Ersteres, feierte bis spät in die Nacht.