Was am Sonntag in Schwerte wichtig ist: Neue Wohngemeinschaft für Senioren

Schwerte kompakt

Ein Schwerter baut Wohngemeinschaften für Senioren. Die Entscheidung zur Nutzung der Fläche „Am Dohrbaum“ ist gefallen. Und: Amphibien ohne Schutzzäune in Lebensgefahr.

Schwerte

, 21.02.2021, 05:00 Uhr / Lesedauer: 1 min

Das sollten Sie am Sonntag wissen:

  • Zu Hause wird es einsam, aber das Altenheim wirkt zu groß. Der Schwerter Martin Leib (58) hat eine Lösung gefunden. Er baut Wohngemeinschaften nur für Senioren. Eine entsteht in Westhofen. (RN+)

  • 100 neue Wohnungen oder ein reines Gewerbegebiet? Noch im November wurde die Entscheidung über die Nutzung der Fläche „Am Dohrbaum“ in Schwerte vertagt. Jetzt ist eine Entscheidung gefallen. (RN+)

  • Die Temperaturen steigen und damit beginnt die Zeit, in der sich Amphibien zu ihren Laichgründen begeben – auch an der Stadtgrenze von Dortmund zu Schwerte. Doch die Tiere sind in Gefahr. (RN+)

Das Wetter am Sonntag:

Heute können Sie sich auf einen ganzen Tag mit strahlendem Sonnenschein freuen. Die Temperaturen liegen dabei zwischen 9 und 17 Grad. Auch in der Nacht bleibt der Himmel wolkenlos bei 6 Grad. Es werden Böen mit Geschwindigkeiten zwischen 9 und 44 km/h erwartet.

Hier wird am Sonntag geblitzt:

  • In Unna gibt es Kontrollen an der Obere-Husemann-Straße (hier gilt Tempo 30) und an der Hansastraße (50).

So sieht die Verkehrslage aktuell aus:

Die interaktive Karte zeigt, wie stark die Straßen in Schwerte aktuell belastet sind. Wenn Sie weiter reinzoomen, können Sie auch kleinere Straßen sehen. Außerdem können Sie hier Radwege und den öffentlichen Nahverkehr abfragen.

Lesen Sie jetzt