Sölder Straße wird wegen Neubau der Autobahnbrücke erneut gesperrt

A1-Baustelle in Schwerte

Sichtbare Fortschritte macht die marode Autobahnbrücke an der Sölder Straße. Damit es mit der südlichen Brückenhälfte weitergehen kann, muss die Straße an mehreren Tagen gesperrt sein.

Lichtendorf

, 11.09.2019, 12:00 Uhr / Lesedauer: 1 min
Sölder Straße wird wegen Neubau der Autobahnbrücke erneut gesperrt

So sah es noch im Mai an der Autobahnbrücke aus. Seitdem hat sich viel getan, am Donnerstag wird die Sölder Straße erneut gesperrt. © Reinhard Schmitz

Schon wieder wird die Sölder Straße in Schwerte-Lichtendorf gesperrt. Von Donnerstagabend, 12. September, um 19 Uhr bis Freitagmorgen, 13. September, um 5 Uhr und von Freitagabend bis Montagmorgen 16. September, um 5 Uhr müssen Autofahrer eine andere Route nehmen.

Die Sperrung steht im Zusammenhang mit dem Ersatzneubau der A1-Brücke über der Sölder Straße. Nachdem im Frühjahr bereits die nördliche Brückenhälfte restauriert worden war, gehen jetzt die Arbeiten an der südlichen Hälfte weiter. Von Donnerstag bis Montagmorgen sollen die Stahlstreben an dem bestehenden südlichen Teilbauwerk entfernt und Abbrucharbeiten am südlichen Bestandsbauwerk durchgeführt werden.

Eine Umleitung wird für beide Fahrtrichtungen über die Lichtendorfer Straße, die Schwerter Straße sowie die Unnaer Straße ausgeschildert. Die A1 bleibt während der Abbrucharbeiten ohne Verkehrseinschränkungen in beide Richtungen befahrbar.

Brücke hielt Belastung durch Lkw nicht stand

Die Bauarbeiten an der A1-Brücke über die Sölder Straße waren nötig, weil die Brücke der gestiegenen Lkw-Belastung nicht mehr gewachsen ist. Wegen großer Risse in den Widerlagern muss sie abgerissen und komplett neu gebaut werden. Insgesamt hat Straßen.NRW rund 6,15 Millionen Euro dafür kalkuliert. 2020 soll die Brücke dann fertig sein.

Bushaltestellen fallen weg

Die VKU teilt mit, dass die Busse der Linie N31 von Freitag, 13. September, ab 19 Uhr bis Montag, 16. September, bis 5 Uhr eine Umleitung fahren. Es entfallen in dem Zeitraum die Haltestellen „Pötschke“, „Overberger Schule“, „Geisecke Gemeindehaus“ und „Geisecke Kindergarten“. Als Ersatzausstieg kann die Haltestelle „Geisecke Schulberg“ genutzt werden.
Lesen Sie jetzt