„Soll ich furzen?“ Wie Alexa Familien an den Rand der Verzweiflung bringt

Redakteurin
Eine Echobox namens Alexa unterm Weihnachtsbaum. Finden viele großartig. Manchmal möchte man das Gerät aber am liebsten knebeln.
Eine Echobox namens Alexa unterm Weihnachtsbaum. Finden viele großartig. Manchmal möchte man das Gerät aber am liebsten knebeln. © Martina Niehaus
Lesezeit

Lesen Sie jetzt

„Du kleiner Wichser“: Busfahrer aus Schwerte beschimpft Kinder

Nikolaus in Schwerte mit Bollerwagen statt Schlitten: „Die Rentiere haben frei“

Ein Jahr Superblitzer im Kreis Unna: Der schlimmste Raser war 70 km/h zu schnell

Achtung: Schon Kinder können shoppen

„Willkommen bei Megafurz!“

„Großartig!“

Die Shopping-Lust am besten sperren lassen

Zweifelhafter Musikgeschmack?

Das lesen andere

FC Schalke 04

Magazin