Stromausfall wegen Hitze: Kunden von 1&1 Versatel seit Dienstag ohne Telefon und Internet

Großraum Dortmund

Telefon und Internetanschlüsse von 1&1 Versatel haben in Schwerte und Umgebung aufgrund der Hitze am Dienstag schlapp gemacht. Eigentlich sollte der Schaden längst behoben sein.

Schwerte

, 27.06.2019 / Lesedauer: 2 min
Stromausfall wegen Hitze: Kunden von 1&1 Versatel seit Dienstag ohne Telefon und Internet

Ein hitzebedingter Stromausfall verursachte Störungen im Netz von 1&1 Versatel. © picture alliance / Marc Müller/

Die Buchhandlung Bachmann war telefonisch nicht erreichbar und viele Privatleute auch nicht. Ihre Telefon- und Internetanschlüsse von 1&1 Versatel

hatten bereits am Dienstagabend schlapp gemacht.

Von „vereinzelten Beeinträchtigungen bei Telefonie und Inernetdiensten im Großraum Dortmund sprach die Kommunikationsabteilung des Unternehmens Donnerstagnachmittag auf Nachfrage. Seit Dienstag, 19 Uhr, habe es diese Ausfälle gegeben.

Hitze hat einen Stromausfall verursacht

Ursache sei die außergewöhnliche Hitze in den vergangenen Tagen gewesen, erklärte Unternehmenssprecherin Nina Kluge, die unter anderem zu einem Stromausfall an einem Technikstandort in Dortmund geführt habe.

Die notwendigen Entstörmaßnahmen seien von 1&1 Versatel unverzüglich eingeleitet worden. „Alle Dienste standen heute Morgen ab ca. 7 Uhr wieder vollumfänglich zur Verfügung“, heißt es in der Pressemitteilung des Unternehmens, dennoch könne es bei einzelnen Kunden weiterhin zu Beeinträchtigungen kommen.

Mit einzelnen „Nachläufen“ seien die Techniker noch beschäftigt. Einer davon war offenbar Buchhändler Olaf Bachmann. Der meldete gegen 15.30 Uhr via Facebook, seine Buchhandlung sei nun telefonisch wieder erreichbar.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt