Tipps zum Pannekaukenfest: Was kostet ein Bier, wo kann ich parken?

hzFragen und Antworten

Wo bekomme ich Reibekuchen? Was kostet ein Bier? Was ist neu? Wo findet was statt? Und wo kann ich eigentlich parken? Wir haben nachgefragt - alle Antworten rund ums Pannekaukenfest.

Schwerte

, 12.09.2019, 12:45 Uhr / Lesedauer: 2 min

Von Freitagabend bis Sonntag läuft Schwertes großes Stadtfest, das Pannekaukenfest. Neben den berühmten Pannekauken (Reibekuchen) gibt es allerhand zu erleben. Wir haben die Antworten zu allen wichtigen Fragen.

? Wie viele Stände bietet das Fest? Insgesamt haben sich 93 Standanbieter für das Pannekaukenfest angemeldet. Der größte Teil davon wird von verschiedenen Schwerter Vereinen geleitet. Geboten werden neben den berühmten Reibekuchen auch andere Leckereien, verschiedene Getränke, Gewinnspiele und vieles mehr.

? Was kosten Pannekauken, Bier und Wein?

An allen acht Pannekauken-Ständen bekommt man für drei Euro drei Reibekuchen - ob mit Zucker, Rübenkraut oder Apfelmus. Auch die Bierpreise sind an allen Ständen in der Innenstadt gleich. Für zwei Euro zuzüglich einen Euro Pfand bekommt man 0,3 Liter Bier. Nur Craft Bier ist mit vier Euro doppelt so teuer. An den verschiedenen Weinständen gelten unterschiedliche Angebote und Preise.
? Welche Speisen und Getränke bietet das Fest noch?Auch wer keine Lust auf einen Reibekuchen hat, wird auf dem Stadtfest fündig - zum Beispiel am Flammkuchenstand. Das Angebot reicht vom Klassiker mit Speck und Käse bis zu ausgefalleneren Variationen. Zu haben sind die frischen Flammkuchen ab 6 Euro. Vor der St.-Viktor-Kirche werden außerdem Würstchen und Steaks vom Holzkohlegrill angeboten.

? Gibt es neue Stände?Neu ist auf dem Pannekaukenfest ein Bowlestand. Hier bekommt man leckere Erdbeerbowle und Ähnliches.


? Muss man für bestimmte Veranstaltungen einen Aufpreis zahlen?

Nein. Wie jedes Jahr bleiben alle Programmpunkte kostenlos. „Das ist quasi ein Gesetz“, sagt Thomas Buhl, Geschäftsführer des Hansevereins, der das Fest ausrichtet. Außer den Speisen und Getränken kann man also alle Veranstaltungen ohne Aufpreis genießen.

? Wer bezahlt das Pannekaukenfest?

Organisator des Pannekaukenfests ist der Hanseverein Schwerte. Unterstützt wird der Hanseverein dabei von einer Vielzahl von Sponsoren. Das Fest finanziert sich durch Standgebühren, Sponsorenbeiträge, sowie den Verkauf von Speisen und Getränken. Eine finanzielle Hilfe aus dem Haushalt der Stadt bekommt das Fest nicht..
? An welchen Orten findet Programm statt?

Am Samstag wird ab 12 Uhr ausschließlich am Marktplatz Bühnenprogramm dargeboten. Am Sonntag gibt es neben der großen Marktbühne außerdem die Puppenbühne an der Bahnhofstraße und die Tanzbühne auf dem Werner-Steinem-Platz. Dort finden ab 13 Uhr Vorstellungen und Kinderattraktionen statt.

? Wo in der Stadt gibt es sonst Angebote?

Neben dem Bühnenprogramm bietet das Pannekaukenfest am Sonntag in der ganzen Stadt zahlreiche andere Aktivitäten. In der Innenstadt ist ab 13 Uhr verkaufsoffener Sonntag. Auf der Kunsthandwerkermeile in der Hagener Straße verkaufen Hobbykünstler ihre Werke, und am Postplatz kann man sich in der Beach-Zone entspannen. Rund um den Postplatz findet am Sonntag dazu der Hospizlauf statt.

? Wo kann ich parken?

Wer noch einen kostenlosen Parkplatz ergattern will, hat verschiedene Möglichkeiten. Neben den Parkplätzen am Bahnhof, am Stadtbad, an der Ostenstraße und Im Reiche des Wasser gibt es einen Sonderparkplatz hinter dem Rathaus. Kostenpflichtige Möglichkeiten bieten die Tiefgaragen am Markt und am Westwall. Für alle gilt, besser zu Fuß oder mit dem Fahrrad anreisen.

? Wo ist der Wochenmarkt?Der Wochenmarkt findet am Samstag wie gewohnt statt. Allerdings weichen die Händler vom Marktplatz in die Rathausstraße aus.

Lesen Sie jetzt