Unfall in Schwerte: Drei Autos stoßen auf Hörder Straße zusammen, eine Verletzte

Polizei in Schwerte

Drei Fahrzeuge sind am Sonntagabend auf der Hörder Straße in Höhe der Aral-Tankstelle in Schwerte zusammengestoßen. Dabei verletzte sich eine 27-jährige Frau leicht.

Schwerte

16.03.2020, 12:11 Uhr / Lesedauer: 1 min
An der Aral-Tankstelle an der Hörder Straße ereignete sich am Sonntagabend der Unfall.

An der Aral-Tankstelle an der Hörder Straße ereignete sich am Sonntagabend der Unfall. © Foto: Bodo Brauer (Archivbild)

Der Unfall ereignete sich am frühen Sonntagabend (15. März) in Schwerte. Ein 35-jähriger Iserlohner wollte gegen 18.10 Uhr ein Tankstellengelände an der Hörder Straße nach rechts in Richtung Innenstadt verlassen.

Dabei achtete er nicht auf eine von links kommende 27-jährige Dortmunderin und die Fahrzeuge stießen zusammen. Das Fahrzeug der Dortmunderin stieß noch gegen einen aus Richtung Innenstadt kommenden eines 42-jährigen Schwerters.

Die 27-Jährige verletzte sich leicht und wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt etwa 11.000 Euro.

Schlagworte:
Lesen Sie jetzt