Versöhnliche Worte von den Wasserwerken

GEISECKE Viel Staub aufgewirbelt haben die Wasserwerke Westfalen (WWW) mit ihrem Widerspruch gegen den Erlass der Bezirksregierung, die PFT-Grenzwerte auf 100 Nanogramm pro Liter zu beschränken.

06.11.2007, 18:13 Uhr / Lesedauer: 1 min
Geschäftsführer Ingo Becker.

Geschäftsführer Ingo Becker.

Lesen Sie jetzt